Ypern-Kaserne

Auf dem ehemaligen Kasernenareal an der Ringelbachstraße, südwestlich der Reutlinger Innenstadt entsteht durch ein Werkstattverfahren mit drei Planungsbüros ein zukunftsweisendes, lebenswertes Quartier mit innovativen Wohnkonzepten und einem nachhaltigen Mobilitätskonzept.

 

Früher Kaserne, bald Wohnquartier

Bei der Neuentwicklung des Areals bleiben drei der sechs Bestandsgebäude bestehen und werden saniert. Geplant ist, dass die dort ansässigen sozialen Initiativen und Vereine vor Ort verbleiben können. Die übrigen drei Gebäude des gut 15.000 Quadratmeter großen Plangebiets werden nach deren Abriss neu bebaut.

Bürger-Dialog 2022

Auf dem Areal der ehemaligen Ypern-Kaserne im Ringelbach fand am 31.Mai 2022 ein Bürger-Dialog statt. Ziel war es, den Bürgerinnen uns Bürgern die Möglichkeit zu geben ihre Ideen einzubringen, Fragen zu stellen und das zukünftige Areal aktiv mitzugestalten. An Dialog-Inseln konnten Interessierte mit Vertreterinnen und Vertretern der Stadt Reutlingen sowie der GWG Reutlingen ins Gespräch kommen.

 

Entstehen soll hier ein lebendiger Mix aus Wohnen, Leben und Arbeiten mit historischem Charme. Um diese Entwicklung umsetzen zu können, wird ein Bebauungsplan erstellt und ein städtebaulicher Wettbewerb durchgeführt. Die Kommentare, Hinweise und Ideen die bei der Veranstaltung gesammelt wurden, sind wichtige Informationen für die Erstellung eines passenden Entwurfs.

 

Zur Kurzdarstellung der Ergebnisse

 

Die Ergebnisse der Veranstaltung werden ca. Mitte September 2022 beim dritten Bürgerdialog vorgestellt.

Impressionen des Areals

Lage

Sie haben Fragen zum Projekt?