Strom vom eigenen Dach

GWG Reutlingen setzt auf Photovoltaik

Bis 2040 möchte die GWG Reutlingen ihren Wohnungsbestand klimaneutral bewirtschaften.

Ein wichtiger dazu Baustein ist – neben Gebäudedämmung und dem Anschluss an das Fernwärmenetze – die Errichtung von Photovoltaikanlagen auf den Dächern der GWG-Gebäude. Die neu installierten Photovoltaikanlagen in der Aalenerstraße tragen seit Kurzem mit einer Fläche von ca. 310m² und einer Leistung von 116,03 kWp ihren Teil dazu bei.

 

Aktuell wird auf 16 GWG-Dächern an 14 Standorten Sonnenstrom erzeugt. Alle Photovoltaik-Anlagen zusammen liefern eine Leistung von 817,72 kWp. Auf den Dächern der GWG Reutlingen entsteht so derzeit Ökostrom aus Sonnenenergie für rund 270 zwei-Personen Haushalten. Pro Jahr werden so rund 300 Tonnen CO2 eingespart.